Die schönsten Gedichte von A - Z für Feiertage, Festtage und sonstige besondere Anläße
www.feiertagsgedichte.de      Alle Autoren auf den Feiertagsseiten
Blumengrüsse von
fleurop.de
mit einem Gedicht von www.feiertagsgedichte.de
   Sie sind hier :  
Gedicht/Suchbegriff eingeben:
Gedichterubriken im Jahresverlauf
  1. Silvester/Neujahr
  2. Dreikönigstag, Epiphania
  3. Mariä Lichtmess
  4. Valentinstag
  5. Karneval, Fasching
  6. Josefstag
  7. Frühlings- und Ostergedichte
  8. Muttertagsgedichte
  9. über den Mai
  10. Christi Himmelfahrt/Vatertag
  11. Mariä Himmelfahrt
  12. Pfingsten
  13. Fronleichnam
  14. Siebenschläfer
  15. Sonnenwende, Johannistag
  16. Erntedankfest
  17. Kirchweih, Kirmes
  18. Halloween
  19. Allerheiligen
  20. Allerseelen
  21. Martinstag
  22. Volkstrauertag
  23. Totensonntag
  24. Weihnachtsgedichte

Sonstige Gedichterubriken

  1. Frühling
  2. Sommer
  3. Herbst
  4. Winter
  5. Geburtstag
  6. Erstkommunion/Konfirmation
  7. Hochzeit
  8. Kinder
  9. Liebe
  10. Natur
  11. Sprüche
  12. Tiere
  13. Sonstige
  14. Religion, Kirche, Gebete

www.feiertagsgedichte.de
ist ein Service von

  • www.weihnachtsseiten.de
  • www.osterseiten.de
  • www.muttertagsseiten.de
  • www.pfingstseiten.de
  • www.feiertagsseiten.de
  • www.brauchtumsseiten.de
  • Statistik für diese Seite
    seit 19.10..2007

    Fleurop Blumengr��e

    Gedicht hinzufügen  |  Druck-Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
    Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

    Was ich Dir noch sagen wollte
    Was ich Dir noch sagen wollte

    Was ich Dir noch sagen wollte
    es bleibt ungesagt
    was ich Dich noch fragen wollte
    es bleibt ungefragt.

    Was ich Dir noch zeigen wollte
    es bleibt ungeseh'n
    was wir uns noch erträumten
    es bleibt ungescheh'n.

    Der Tod kam ohne Zagen
    riss unser Band entzwei
    nie mehr ein Wort, ein Blick von Dír
    alles versäumt, vorbei ?

    Doch werd' ich Dich im Herzen tragen
    drin träume ich mit Dir
    ich werde Dich im Herzen fragen
    drin bist Du stets mit mir.


    Autor: Josef Albert Stöckl, Kirchdorf bei Haag/Oberbayern
    Titel: Was ich Dir noch sagen wollte
    Copyright: by Josef Albert Stöckl 2007
    gepostet von Albert Stöckl
    Date: Sat, 13 Oct 2007 18:53:09 +0200
    E-Mail: josef.albert.stoeckl@t-online.de
    Alle Josef Albert Stöckl Gedichte auf den Feiertagsseiten

    Hier geht's wieder zurück