Die schönsten Gedichte von A - Z für Feiertage, Festtage und sonstige besondere Anläße
www.feiertagsgedichte.de      Alle Autoren auf den Feiertagsseiten
Blumengrüsse von
fleurop.de
mit einem Gedicht von www.feiertagsgedichte.de
   Sie sind hier :  
Gedicht/Suchbegriff eingeben:
Gedichterubriken im Jahresverlauf
  1. Silvester/Neujahr
  2. Dreikönigstag, Epiphania
  3. Mariä Lichtmess
  4. Valentinstag
  5. Karneval, Fasching
  6. Josefstag
  7. Frühlings- und Ostergedichte
  8. Muttertagsgedichte
  9. Walpurgisnacht
  10. über den Mai
  11. Christi Himmelfahrt/Vatertag
  12. Mariä Himmelfahrt
  13. Pfingsten
  14. Fronleichnam
  15. Siebenschläfer
  16. Sonnenwende, Johannistag
  17. Erntedankfest
  18. Kirchweih, Kirmes
  19. Halloween
  20. Allerheiligen
  21. Allerseelen
  22. Martinstag
  23. Volkstrauertag
  24. Totensonntag
  25. Weihnachtsgedichte

Sonstige Gedichterubriken

  1. Frühling
  2. Sommer
  3. Herbst
  4. Winter
  5. Geburtstag
  6. Erstkommunion/Konfirmation
  7. Hochzeit
  8. Kinder
  9. Liebe
  10. Natur
  11. Sprüche
  12. Tiere
  13. Sonstige
  14. Religion, Kirche, Gebete

www.feiertagsgedichte.de
ist ein Service von

  • www.weihnachtssiten.de
  • www.osterseiten.de
  • www.muttertagsseiten.de
  • www.pfingstseiten.de
  • www.feiertagsseiten.de
  • www.brauchtumsseiten.de
  • Statistik für alle Feiertagsgedichte

    Gedicht hinzufügen  |  Druck-Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
    Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

    Gedichte von Karl Friedrich Mezger (1880-1911)

    Autor: Karl Friedrich Mezger (1880-1911)
    ´┐Żber den Dichter: er wure am 7. November 1880 in Vaihingen als viertes unter neun Kindern geboren. Die Eltern von Karl Friedrich Mezger waren arme Bauersleute. Am 8 Mai 1911, einen Tag vor dem Todestag von Schiller ist er gestorben.

      I. Teil, In der Heimat
    1. An Vaters Krankenbett
    2. Auf der Römerstraße
    3. Bei Empfang eines Rosenstraußes
    4. Blüten am Wegesrand
    5. Der Mutter Ruf
    6. Des Lieblings Grab
    7. Die Fabrik
    8. Einem verstorbenen Kinde
    9. Einer edlen Frau
    10. Einer Krankenschwester
    11. Erblich belastet
    12. Erinnerung an Christian Wagner, Warmbronn
    13. Friedensheim
    14. Gruß aus Wildbad
    15. Heimweh
    16. Heldengrab
    17. Mein Ahn
    18. Meine Lieder
    19. Mein Elternhaus
    20. Mit dem Vater in der Stadt
    21. Sonnabend in der Fabrik
    22. Unter stillem Abendläuten

      II. Teil, Aus Natur und Leben
    23. Abendgang
    24. Abschied
    25. Auf dem Friedhof
    26. Beim Schneefall
    27. Choral und Predigt im Waldesdom
    28. Dahlie
    29. Das seltsame Mutterherz
    30. Das Dorf bei Nacht im Schnee
    31. Das Leid
    32. Der große Geiger
    33. Der Kranke
    34. Der Mutter Lied
    35. Der Schwermut Macht
    36. Der Weg zum Glück
    37. Des Alten Fluch
    38. Die heimatlose Freiheit
    39. Die Sorge
    40. Heimkehr
    41. Im Luftschiff
    42. Im September
    43. Im Spätherbst
    44. Im Witwenstübchen
    45. In der Großstadt
    46. Kennst du das auch?
    47. Letzte Zuflucht
    48. Nächstenliebe
    49. O fürchte nicht!...
    50. Qual
    51. Schon streift mein Fuß
    52. Sommerabend
    53. Sommernacht
    54. Spielmanns Sterbelied
    55. Traumleben
    56. Trauriges Lied
    57. Um Mitternacht
    58. Verhungerter Sänger
    59. Wir zwei
    60. Worte

      III. Teil, Nach Zion
    61. Am Scheideweg
    62. Auf nach Zion!
    63. Bekenntnis
    64. Bitte
    65. Der Blick nach Salem
    66. Dichters Pilgerlied
    67. Die hoffende Seele
    68. Durch Nacht zum Licht!
    69. Einst!
    70. Frühlingsabend
    71. Glaubensoffenbarung
    72. Gottvertrauen
    73. Heilandstreue
    74. In unheilbarer Krankheit
    75. Jesus als Arzt
    76. Lichte Offenbarung
    77. O meine ferne Heimat!
    78. Osterbitte
    79. Pfingstgebet
    80. Prüfungszeit
    81. Sehnsucht nach Frieden
    82. Sterbensfreude
    83. Trost im Leiden
    84. Veredelt
    85. Versöhnt
    86. Weihnachten
    87. Wie wohl wird`s tun!
    88. Zum Abschied - einem Hirten
    89. Zum neuen Jahr
    90. Zur Heimat hin
    Sonstiges
    Valentinstag_2016_180x150

    Hier geht's wieder zurück