Die schönsten Gedichte von A - Z für Feiertage, Festtage und sonstige besondere Anläße
www.feiertagsgedichte.de      Alle Autoren auf den Feiertagsseiten
Blumengrüsse von
fleurop.de
mit einem Gedicht von www.feiertagsgedichte.de
   Sie sind hier :  
Gedicht/Suchbegriff eingeben:
Gedichterubriken im Jahresverlauf
  1. Silvester/Neujahr
  2. Dreikönigstag, Epiphania
  3. Mariä Lichtmess
  4. Valentinstag
  5. Karneval, Fasching
  6. Josefstag
  7. Frühlings- und Ostergedichte
  8. Muttertagsgedichte
  9. Walpurgisnacht
  10. über den Mai
  11. Christi Himmelfahrt/Vatertag
  12. Mariä Himmelfahrt
  13. Pfingsten
  14. Fronleichnam
  15. Siebenschläfer
  16. Sonnenwende, Johannistag
  17. Erntedankfest
  18. Kirchweih, Kirmes
  19. Halloween
  20. Allerheiligen
  21. Allerseelen
  22. Martinstag
  23. Volkstrauertag
  24. Totensonntag
  25. Weihnachtsgedichte

Sonstige Gedichterubriken

  1. Frühling
  2. Sommer
  3. Herbst
  4. Winter
  5. Geburtstag
  6. Erstkommunion/Konfirmation
  7. Hochzeit
  8. Kinder
  9. Liebe
  10. Natur
  11. Sprüche
  12. Tiere
  13. Sonstige
  14. Religion, Kirche, Gebete

www.feiertagsgedichte.de
ist ein Service von

  • www.weihnachtsseiten.de
  • www.osterseiten.de
  • www.muttertagsseiten.de
  • www.pfingstseiten.de
  • www.feiertagsseiten.de
  • www.brauchtumsseiten.de
  • Statistik für diese Seite
    seit 16.11.07

    Fleurop Blumengr��e

    Gedicht hinzufügen  |  Druck-Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
    Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

    Heldenfriedhof
    Heldenfriedhof

    Unzählige Gräber
    Kreuze aus
    Holz und aus Stein
    die darunter liegen
    wollten
    nie Helden sein.

    Keine Hoffnung
    kein Leben
    keine ersehnte Heimkehr
    und ihr Platz
    bei den Liebsten
    der blieb immer leer.

    Die Zeit, sie hält still
    an diesem würdigen Ort
    nur die Bäume umher
    rauschen und flüstern
    immerzu, immerfort:
    „Nie mehr ein Krieg,
    nie mehr, niemals mehr !“

    Und Freunde
    und Feinde
    wandern nun
    fern aller Zeit
    gemeinsam
    durch die blühenden Wiesen
    der Ewigkeit.

    Autor: Josef Albert Stöckl, Kirchdorf bei Haag/Oberbayern
    Titel: Heldenfriedhof (11/2007)
    Copyright: by Josef Albert Stöckl
    gepostet von Albert Stöckl
    Date: Tue, 13 Nov 2007 18:24:15 +0100
    Alle Josef Albert Stöckl Gedichte auf den Feiertagsseiten

    Sonstiges
    Valentinstag_2016_180x150

    Hier geht's wieder zurück