Die schönsten Gedichte von A - Z für Feiertage, Festtage und sonstige besondere Anläße
www.feiertagsgedichte.de      Alle Autoren auf den Feiertagsseiten
Blumengrüsse von
fleurop.de
mit einem Gedicht von www.feiertagsgedichte.de
   Sie sind hier :  
Gedicht/Suchbegriff eingeben:
Gedichterubriken im Jahresverlauf
  1. Silvester/Neujahr
  2. Dreikönigstag, Epiphania
  3. Mariä Lichtmess
  4. Valentinstag
  5. Karneval, Fasching
  6. Josefstag
  7. Frühlings- und Ostergedichte
  8. Muttertagsgedichte
  9. Walpurgisnacht
  10. über den Mai
  11. Christi Himmelfahrt/Vatertag
  12. Mariä Himmelfahrt
  13. Pfingsten
  14. Fronleichnam
  15. Siebenschläfer
  16. Sonnenwende, Johannistag
  17. Erntedankfest
  18. Kirchweih, Kirmes
  19. Halloween
  20. Allerheiligen
  21. Allerseelen
  22. Martinstag
  23. Volkstrauertag
  24. Totensonntag
  25. Weihnachtsgedichte

Sonstige Gedichterubriken

  1. Frühling
  2. Sommer
  3. Herbst
  4. Winter
  5. Geburtstag
  6. Erstkommunion/Konfirmation
  7. Hochzeit
  8. Kinder
  9. Liebe
  10. Natur
  11. Sprüche
  12. Tiere
  13. Sonstige
  14. Religion, Kirche, Gebete

www.feiertagsgedichte.de
ist ein Service von

  • www.weihnachtsseiten.de
  • www.osterseiten.de
  • www.muttertagsseiten.de
  • www.pfingstseiten.de
  • www.feiertagsseiten.de
  • www.brauchtumsseiten.de
  • Statistik für diese Seite
    seit 26.09.2009

    Fleurop Blumengrüße

    Gedicht hinzufügen  |  Druck-Version (PDF)  |  Buchtips  |  Zurück
    Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

    Wolframs-Eschenbach

    Wolframs-Eschenbach

    Wolframs-Eschenbach, Du Kleinod in Franken,
    wir haben Dir einen Minnesänger zu verdanken:
    den Parzivaldichter „Wolfram von Eschenbach“
    und das von ferne leuchtendbunte Kirchturmdach!

    Der Parzival hat Dich in der Welt bekannt gemacht.
    Laternen beleuchten Deine Straßen in der Nacht.
    Alte Pflastersteine zieren Deine Wege und Gassen,
    und alte Brunnen sieht man entlang Deiner Straßen.

    Stadtbild, Türme und Tore ziehen viele Fremde an,
    Deine Ursprünglichkeit hat es ihnen wohl angetan.
    Eine große Gemütlichkeit strahlt Dein Anblick aus,
    wenn man verträumt schlendert von Haus zu Haus.

    Selbst für einige Kinofilme warst Du einstmals Kulisse.
    Restauriert wurden Deiner alten Mauern Steine, Risse.
    Du bist von einem radiophonen Stadtkonzert bekannt.
    „Arche Noah“ wird liebevoll Dein ältestes Haus genannt.

    Der Hauch der Vergangenheit steht Dir gut zu Gesicht –
    deshalb: Bleib so wie Du bist – ändere Dich bitte nicht,
    damit auch spätere Generationen Dich noch so sehen,
    wenn sie, wie wir, durch Deine vertrauten Gassen gehen.


    Anmerkung der Autorin: Wolframs-Eschenbach ist ein Kleinod in Mittelfranken und liegt zwischen Ansbach und dem Fränkischen Seengebiet.
    Autor: Sieglinde Seiler
    Titel: Wolframs-Eschenbach, (Crailsheim, 20.04.05)
    Copyright: © Sieglinde Seiler
    gepostet von Sieglinde Seiler
    Date: 02.09.2009 16:24
    Alle Sieglinde Seiler Gedichte auf den Feiertagsseiten



    Sonstiges
    Valentinstag_2016_180x150

    Hier geht's wieder zurück