Die schönsten Gedichte von A - Z für Feiertage, Festtage und sonstige besondere Anläße
www.feiertagsgedichte.de      Alle Autoren auf den Feiertagsseiten
Blumengrüsse von
fleurop.de
mit einem Gedicht von www.feiertagsgedichte.de
   Sie sind hier :  
Gedicht/Suchbegriff eingeben:
Gedichterubriken im Jahresverlauf
  1. Silvester/Neujahr
  2. Dreikönigstag, Epiphania
  3. Mariä Lichtmess
  4. Valentinstag
  5. Karneval, Fasching
  6. Josefstag
  7. Frühlings- und Ostergedichte
  8. Muttertagsgedichte
  9. Walpurgisnacht
  10. über den Mai
  11. Christi Himmelfahrt/Vatertag
  12. Mariä Himmelfahrt
  13. Pfingsten
  14. Fronleichnam
  15. Siebenschläfer
  16. Sonnenwende, Johannistag
  17. Erntedankfest
  18. Kirchweih, Kirmes
  19. Halloween
  20. Allerheiligen
  21. Allerseelen
  22. Martinstag
  23. Volkstrauertag
  24. Totensonntag
  25. Weihnachtsgedichte

Sonstige Gedichterubriken

  1. Frühling
  2. Sommer
  3. Herbst
  4. Winter
  5. Geburtstag
  6. Erstkommunion/Konfirmation
  7. Hochzeit
  8. Kinder
  9. Liebe
  10. Natur
  11. Sprüche
  12. Tiere
  13. Sonstige
  14. Religion, Kirche, Gebete

www.feiertagsgedichte.de
ist ein Service von

  • www.weihnachtsseiten.de
  • www.osterseiten.de
  • www.muttertagsseiten.de
  • www.pfingstseiten.de
  • www.feiertagsseiten.de
  • www.brauchtumsseiten.de
  • Statistik für diese Seite
    seit 01.11.2008

    Fleurop Blumengr��e

    Gedicht hinzufügen  |  Druck-Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
    Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

    Hörst Du ?
    Hörst Du ?

    Hörst Du wie die Bäche rauschen?
    Hörst du wie die Vögel singen?
    Ganz genau mußt du lauschen -
    durch die Gräser Frösche springen.

    Grillen zirpen stundenlang,
    Igel tippeln aus ihrem Versteck,
    Forellen gleiten den Bach entlang,
    scheue Rehe laufen weg.

    Eidechsen und seltene Schlangen
    ziehen lautlos durchs Gestein,
    alle haben das Verlangen
    wollen in der Wärme sein.

    Eichhörnchen, auch Feldspitzmaus,
    Wildkaninchen oder Dachs,
    schauen neugierig aus dem Haus
    schleichen zu ihrem Futterplatz.

    Kleine gelbe Bienen zeigen
    wo die bunten süßen Blumen,
    tanzen einen hübschen Reigen
    ersparen den anderen das Suchen.

    Käfer gibt`s in vielen Arten
    sind oft dick und prall,
    Schmetterlinge, die hauchzarten
    fliegen schwebend überall.

    Hörst du wirklich all das Schöne
    was dir täglich wird gegeben?
    Beachte auch die kleinsten Töne -
    sie verzaubern unser Leben.


    Autor: Grete Schicke
    Titel: Hörst Du ?
    Copyright: © Grete Schicke, 31084 Freden / Leine
    eingesandt von Grete Schicke
    Brief eingegangen am: 29. September 2007
    eMail: kontakt@grete-schicke.de
    Internet: www.grete-schicke.de
    Alle Grete Schicke Gedichte auf den Feiertagsseiten




    Sonstiges
    Valentinstag_2016_180x150

    Hier geht's wieder zurück