Die schönsten Gedichte von A - Z für Feiertage, Festtage und sonstige besondere Anläße
www.feiertagsgedichte.de      Alle Autoren auf den Feiertagsseiten
Blumengrüsse von
fleurop.de
mit einem Gedicht von www.feiertagsgedichte.de
   Sie sind hier :  
Gedicht/Suchbegriff eingeben:
Gedichterubriken im Jahresverlauf
  1. Silvester/Neujahr
  2. Dreikönigstag, Epiphania
  3. Mariä Lichtmess
  4. Valentinstag
  5. Karneval, Fasching
  6. Josefstag
  7. Frühlings- und Ostergedichte
  8. Muttertagsgedichte
  9. über den Mai
  10. Christi Himmelfahrt/Vatertag
  11. Mariä Himmelfahrt
  12. Pfingsten
  13. Fronleichnam
  14. Siebenschläfer
  15. Sonnenwende, Johannistag
  16. Erntedankfest
  17. Kirchweih, Kirmes
  18. Halloween
  19. Allerheiligen
  20. Allerseelen
  21. Martinstag
  22. Volkstrauertag
  23. Totensonntag
  24. Weihnachtsgedichte

Sonstige Gedichterubriken

  1. Frühling
  2. Sommer
  3. Herbst
  4. Winter
  5. Geburtstag
  6. Erstkommunion/Konfirmation
  7. Hochzeit
  8. Kinder
  9. Liebe
  10. Natur
  11. Sprüche
  12. Tiere
  13. Sonstige
  14. Religion, Kirche, Gebete

www.feiertagsgedichte.de
ist ein Service von

  • www.weihnachtsseiten.de
  • www.osterseiten.de
  • www.muttertagsseiten.de
  • www.pfingstseiten.de
  • www.feiertagsseiten.de
  • www.brauchtumsseiten.de
  • Statistik für diese Seite
    seit 24. August 2013

    Fleurop Blumengrüße

    Gedicht hinzufügen  |  Druck-Version (PDF)  |  Zurück
    Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

    Kürbis

    Kürbis

    Kürbisse wachsen gerne rund,
    zeigen Formen in jeder Art,
    das Fleisch hell und gesund,
    der Geschmack  —  sehr apart.

    Ihr Artenreichtum unerschöpflich,
    gesprenkelt, glatt, gezackt, gestreift,
    die Natur macht es möglich,
    daß er auf jeden Erdboden reift.

    Mancher zentnerschwer und riesengroß,
    man von einem Sonderexemplar spricht,
    er widersteht auch einen Hieb und Stoß,
    hält dabei sehr sauber sein Gesicht.

    Konfitüre, Kompott, Mus oder Torten,
    auch Suppen, Soßen oder feines Püree,
    vereint mit Kandis und Gewürzesorten  —  
    nie wird enden die köstliche Kürbisidee.

    Gedanken kommen ins Kürbisschwärmen,
    wenn er gedünstet und gekocht mit Liebe,
    dafür aber nur die essbaren Früchte ernten  —  
    die anderen dienen als Zierde.


    Autor: Grete Schicke
    Titel: Kürbis
    Copyright: © Grete Schicke, 31084 Freden / Leine
    eingesandt von Grete Schicke
    Brief eingegangen am: 21. Mai 2013
    eMail: kontakt@grete-schicke.de
    Internet: www.grete-schicke.de
    Alle Grete Schicke Gedichte auf den Feiertagsseiten



    Sonstiges
    Valentinstag_2016_180x150

    Hier geht's wieder zurück