Die schönsten Gedichte von A - Z für Feiertage, Festtage und sonstige besondere Anläße
www.feiertagsgedichte.de      Alle Autoren auf den Feiertagsseiten
Blumengrüsse von
fleurop.de
mit einem Gedicht von www.feiertagsgedichte.de
   Sie sind hier :  
Gedicht/Suchbegriff eingeben:
Gedichterubriken im Jahresverlauf
  1. Silvester/Neujahr
  2. Dreikönigstag, Epiphania
  3. Mariä Lichtmess
  4. Valentinstag
  5. Karneval, Fasching
  6. Josefstag
  7. Frühlings- und Ostergedichte
  8. Muttertagsgedichte
  9. über den Mai
  10. Christi Himmelfahrt/Vatertag
  11. Mariä Himmelfahrt
  12. Pfingsten
  13. Fronleichnam
  14. Siebenschläfer
  15. Sonnenwende, Johannistag
  16. Erntedankfest
  17. Kirchweih, Kirmes
  18. Halloween
  19. Allerheiligen
  20. Allerseelen
  21. Martinstag
  22. Volkstrauertag
  23. Totensonntag
  24. Weihnachtsgedichte

Sonstige Gedichterubriken

  1. Frühling
  2. Sommer
  3. Herbst
  4. Winter
  5. Geburtstag
  6. Erstkommunion/Konfirmation
  7. Hochzeit
  8. Kinder
  9. Liebe
  10. Natur
  11. Sprüche
  12. Tiere
  13. Sonstige
  14. Religion, Kirche, Gebete

www.feiertagsgedichte.de
ist ein Service von

  • www.weihnachtsseiten.de
  • www.osterseiten.de
  • www.muttertagsseiten.de
  • www.pfingstseiten.de
  • www.feiertagsseiten.de
  • www.brauchtumsseiten.de
  • Statistik für diese Seite
    seit 28. Juli 2013

    Fleurop Blumengrüße

    Gedicht hinzufügen  |  Druck-Version (PDF)  |  Zurück
    Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

    Diestelblumen

    Diestelblumen

    Diestelblumen führen ein friedvolles Leben,
    wachsen an Böschungen, Wiesen, Wegen,
    bevorzugen kalkhaltige Böden, lieben sie,
    nehmen daraus Nahrung und ihre Energie.

    Wird der Standort einmal viel zu trocken,
    werden ihre Dornspitzen Feuchtigkeit locken,
    sie wachsen hoch, wollen stets helles Licht,
    verschaffen sich wiederkehrend freie Sicht.

    Wie ein Pinsel, die bunten Diestelköpfchen,
    außen herum, wie gruagrüne Blattzöpfchen,
    die Staubblätter beschützen die Blütenkrone,
    süßen Duft geben Blütenröhren zum Lohne.

    Es findet reichlich Insektenbesuch statt,
    obwohl Diestel kein richtiges Blatt hat,
    vor allem bunte Falter und Hummeln,
    sich naschend auf Diestelblüten tummeln.

    Besonders die auffallenden Schmetterlinge
    sind schon allzeit ihre Besucherlieblinge,
    Schwebefliegen auch etwas wollen,
    fressen genüsslich die Diestelpollen.

    Diestelblumen ziehen auch hübsche Kleider an,
    in rosa, lila, auch andersfarbig dann und wann,
    obwohl sie ständig tragen ein Stachelkleid  —  
    als Vasenschmuck zeigen sie ihre Schönheit.


    Autor: Grete Schicke
    Titel: Diestelblumen
    Copyright: © Grete Schicke, 31084 Freden / Leine
    eingesandt von Grete Schicke
    Brief eingegangen am: 21. Mai 2013
    eMail: kontakt@grete-schicke.de
    Internet: www.grete-schicke.de
    Alle Grete Schicke Gedichte auf den Feiertagsseiten



    Sonstiges
    Valentinstag_2016_180x150

    Hier geht's wieder zurück