Zweifelnde Liebe, ein Gedicht von Heidrun Gemähling

Zweifelnde Liebe

Mit Maschen des Zweifels
wurde die Liebe aufwendig gestrickt,
bunte Fäden formten kleine gravierende Muster
ins lange Band der Verbindung,
bis berechtigter Argwohn eines Tages deutlich wurde,
Schlingen des Alltags zusehends
dichte Verfilzungen entstehen ließen,
falsch gebundene Schleifen aufgingen,
unsichere Schlaufen purzelten und
eines Tages die letzte Reihe
im Bereich des Schlussfadens erreichten,

der einst der Anfang
einer Liebe war.

© Heidrun Gemähling

Autorin:
Heidrun Gemähling
Eschweg 5
D-48531 Nordhorn
Telefon 05921/32231
eingesandt von Heidrun Gemähling
am 14.06.2014 14:32
eMail: info@lyrik-kriegundleben.de
Internet: www.lyrik-kriegundleben.de

Alle Heidrun Gemähling Gedichte auf den Fest- und Feiertagsseiten




http://www.feiertagsgedichte.de/autoren/g/gemaehling/liebe/zweifelnde-liebe/home.html
Feiertagsgedichte    (http://www.feiertagsgedichte.de)
Copyright © by Josef Dirschl, www.feiertagsgedichte.de    -    info@feiertagsgedichte.de
ALLE RECHTE VORBEHALTEN / ALL RIGHTS RESERVED