Funken der Liebe


Funken der Liebe — ein Gedicht von Heidrun Gemähling

Funken der Liebe
Verstummt
war die Stimme
als die Liebe verschwand
versteinert das Herz
erlahmt die Sinne
niedergedrückt
erblickten Augen
die Helle des Mondes
Winde umschmeichelten
die traurige verlassene Seele
Sterne funkten Signale

…die Liebe kommt wieder.

Autor: Heidrun Gemähling
Titel: Funken der Liebe
Eschweg 5
48531 Nordhorn
Telefon 05921/32231
eingesandt von Heidrun Gemähling
Date: am 02.09.2012 11:30
eMail: info@lyrik-kriegundleben.de
Internet: www.lyrik-kriegundleben.de


Alle Heidrun Gemähling Gedichte auf den Feiertagsseiten


http://www.feiertagsgedichte.de/autoren/g/gemaehling/liebe/funken-der-liebe/home.html

Feiertagsgedichte    (http://feiertagsgedichte.de)
ein Service von www.feiertagsgedichte.de    -    info@feiertagsgedichte.de