Die schönsten Gedichte von A - Z für Feiertage, Festtage und sonstige besondere Anläße
www.feiertagsgedichte.de      Alle Autoren auf den Feiertagsseiten
Blumengrüsse von
fleurop.de
mit einem Gedicht von www.feiertagsgedichte.de
   Sie sind hier :  
Gedicht/Suchbegriff eingeben:
Gedichterubriken im Jahresverlauf
  1. Silvester/Neujahr
  2. Dreikönigstag, Epiphania
  3. Mariä Lichtmess
  4. Valentinstag
  5. Karneval, Fasching
  6. Josefstag
  7. Frühlings- und Ostergedichte
  8. Muttertagsgedichte
  9. über den Mai
  10. Christi Himmelfahrt/Vatertag
  11. Mariä Himmelfahrt
  12. Pfingsten
  13. Fronleichnam
  14. Siebenschläfer
  15. Sonnenwende, Johannistag
  16. Erntedankfest
  17. Kirchweih, Kirmes
  18. Halloween
  19. Allerheiligen
  20. Allerseelen
  21. Martinstag
  22. Volkstrauertag
  23. Totensonntag
  24. Weihnachtsgedichte

Sonstige Gedichterubriken

  1. Frühling
  2. Sommer
  3. Herbst
  4. Winter
  5. Geburtstag
  6. Erstkommunion/Konfirmation
  7. Hochzeit
  8. Kinder
  9. Liebe
  10. Natur
  11. Sprüche
  12. Tiere
  13. Sonstige
  14. Religion, Kirche, Gebete

www.feiertagsgedichte.de
ist ein Service von

  • www.weihnachtsseiten.de
  • www.osterseiten.de
  • www.muttertagsseiten.de
  • www.pfingstseiten.de
  • www.feiertagsseiten.de
  • www.brauchtumsseiten.de
  • Statistik für diese Seite seit 19.02.2009

    468x60

    Gedicht hinzufügen  |  Druck-Version (PDF)  |  Buchtips  |  Zurück
    Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

    Für Conny zum Valentin
    Für Conny zum Valentin

    Blumen in Kränzen will ich Dir schicken,
    In Farben allen, duftend und schön,
    Die sollen im Winter Dein Herz entzücken,
    Wenn draussen die eisigen Winde wehn.

    Und wenn auch am Fenster noch Eisblumen blühn,
    Ist innen ein Frühling, den kümmert es nicht -
    Dort pflück ich Dir Blumen zum Valentin
    In fröhlichen Kränzen, ein liebes Gedicht.

    Und Zeile um Zeile soll zu Dir sagen:
    Es sind noch viel Blüten zum Aufgehn bereit!
    Der Frühling bricht an in den kalten Tagen,
    Die Wärme ist innen und kennt keine Zeit!

    Autor: Markus Gehrig
    Titel: Für Conny zum Valentin (2005)
    Alle Markus Gehrig Gedichte




    Hier geht's wieder zurück