Die schönsten Gedichte von A - Z für Feiertage, Festtage und sonstige besondere Anläße
www.feiertagsgedichte.de      Alle Autoren auf den Feiertagsseiten
Blumengrüsse von
fleurop.de
mit einem Gedicht von www.feiertagsgedichte.de
   Sie sind hier :  
Gedicht/Suchbegriff eingeben:
Gedichterubriken im Jahresverlauf
  1. Silvester/Neujahr
  2. Dreikönigstag, Epiphania
  3. Mariä Lichtmess
  4. Valentinstag
  5. Josefstag
  6. Frühlings- und Ostergedichte
  7. Muttertagsgedichte
  8. über den Mai
  9. Christi Himmelfahrt
  10. Mariä Himmelfahrt
  11. Pfingsten
  12. Fronleichnam
  13. Siebenschläfer
  14. Sonnenwende, Johannistag
  15. Erntedankfest
  16. Kirchweih, Kirmes
  17. Allerheiligen
  18. Allerseelen
  19. Martinstag
  20. Volkstrauertag
  21. Totensonntag
  22. Weihnachtsgedichte

Sonstige Gedichterubriken

  1. Frühling
  2. Sommer
  3. Herbst
  4. Winter
  5. Geburtstag
  6. Hochzeit
  7. Kinder
  8. Liebe
  9. Natur
  10. Sprüche
  11. Tiere
  12. Sonstige

www.feiertagsgedichte.de
ist ein Service von

  • www.weihnachtsseiten.de
  • www.osterseiten.de
  • www.muttertagsseiten.de
  • www.pfingstseiten.de
  • www.feiertagsseiten.de
  • www.brauchtumsseiten.de
  • Statistik für diese Seite
    seit 31. Januar 2014

    Gedicht hinzufügen  |  Druck-Version (PDF)  |  Zurück
    Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

    Zweijährlich

    Zweijährlich

    Schimmel, Pferde vielfach gefleckt,
    Auch Rappen die hierher gefunden.
    Wurmlinger Sitte dann aufgedeckt
    Ist junger Bursch in Laub gebunden.

    Der Pfingstbutz buschig grün beleibt,
    Vormals auch Pfingstdreck gekannt,
    Wenn Brauchtumskern neu austreibt,
    Wird das Pfingstdreckreiten genannt.

    Die Festreiter in historischem Gewand,
    Jahrgangsdamen fein gekleidet gehen.
    Alte Sprüche lange Jahre sie bekannt,
    Beim Brauchtumsspiel sie auferstehen.

    Rund ums Dutzend sind Reiter gewillt,
    Um den Maien im Wettritt sie streiten.
    Und bleibt der Siegeshunger ungestillt,
    Dem Pfingstbutz wird’s Freude bereiten.

    Autor: Anton Birlinger
    Titel: Zweijährlich
    Copyright: © Anton Birlinger
    eingesandt von Anton Birlinger
    Date: 15.01.2014 07:19

    Alle Anton Birlinger Gedichte auf den Feiertagsseiten

    Alle Pfingstgedichte gibt es unter:
    http://www.pfingstseiten.de/gedichte/home.html

    Mehr über Pfingsten finden sie direkt bei
    http://www.pfingstseiten.de




    Sonstiges


    Feiertagsgedichte    (http://www.feiertagsgedichte.de)
    Copyright © by Josef Dirschl, www.feiertagsgedichte.de    -    info@feiertagsgedichte.de
    ALLE RECHTE VORBEHALTEN / ALL RIGHTS RESERVED